Kurzmeldung

Drei Verletzte bei Auffahrunfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen

Drei Verletzte bei Auffahrunfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen

Online seit 21.08.2020 um 15:39 Uhr

Sattledt.

Eine 56-Jährige aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung war mit ihrem PKW am 21. August 2020 gegen 09:20 Uhr auf der Westautobahn Richtung Salzburg unterwegs. Auf Höhe Sattledt musste sie ihren Wagen auf dem linken Fahrstreifen verkehrsbedingt anhalten. In der Folge kam es zu einem Auffahrunfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen. Dabei wurden eine 34-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land und ihre beiden Kinder, die achtjährige Tochter und der fünfjährige Sohn, leicht verletzt. Die Westautobahn war während der Unfallaufnahme beziehungsweise Fahrzeugbergung bis 11:00 Uhr nur einspurig passierbar, berichtet die Polizei.




Links







von Matthias Lauber
am 21.08.2020 um 15:39 Uhr erstellt,
am 21.08.2020 um 15:39 Uhr veröffentlicht.



22.07.2024 | Gmunden

Lenker flüchtet von der Unfallstelle


22.07.2024 | Grünau im Almtal

Schwerer Motorradunfall fordert zwei Verletzte


22.07.2024 | Vorarlberg/Oberösterreich

Schlepperring gesprengt


22.07.2024 | Höhnhart

Unfall: Auto stürzt Böschung hinunter


22.07.2024 | Hallstatt

Urlauberin bei Sturz mit Mountainbike verletzt




21.07.2024 | Gaspoltshofen

Brand eines Backrohrs


21.07.2024 | Hofkirchen an der Trattnach

Unfall im Kreuzungsbereich der Rieder Straße fordert eine verletzte Person


19.07.2024 | Klaus an der Pyhrnbahn

Größerer Öleinsatz nach geplatzem Hydraulikschlauch eines Schwertransporters


19.07.2024 | Oberndorf bei Schwanenstadt

Auto bei Unfall im Bach gelandet


17.07.2024 | Waldneukirchen

Suchaktion nach zwei entlaufenen Kühen