Kurzmeldung

Drei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Drei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Online seit 14.09.2018 um 20:09 Uhr

Unterweißenbach.

Ein 17-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt fuhr am 14. September 2018 gegen 14:45 Uhr mit seinem PKW auf der Mühlviertler Alm Straße Richtung Schönau im Mühlkreis. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit geriet der junge Mann im Ortschaftsbereich Neumühl, Gemeinde Unterweißenbach, in einer dortigen Rechtskurve ins Schleudern und kam auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er frontal gegen einen entgegenkommenden PKW einer 33-Jährigen aus dem Bezirk Linz-Land. Durch den Zusammenstoß wurde das Auto der 33-Jährigen, die auf der Rückbank ihren dreijährigen Sohn mithatte, von der Fahrbahn und gegen einen Baum geschleudert. Alle Unfallbeteiligten wurden schwer verletzt und nach der Erstversorgung in das Unfallkrankenhaus Linz, in den Med Campus III des Kepler Universitätsklinikums nach Linz beziehungsweise in das Landeskrankenhaus Freistadt eingeliefert, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 14.09.2018 um 20:09 Uhr erstellt,
am 14.09.2018 um 20:09 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Zwei Verletzte bei Skiunfall
20.02.2019, Ebensee am Traunsee

Bei Forstarbeiten schwer verletzt
20.02.2019, Pram

Raufhandel - Zwei Verletze und ein 18-Jähriger in Haft
20.02.2019, Vöcklabruck

Dieb ohne Führerschein unterwegs
19.02.2019, Rohrbach

Alkolenker kam ins Schleudern
19.02.2019, Steyr