Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Drei Notarzthubschrauber nach Unfall mit drei Verletzten im Einsatz

PKW prallte gegen Baum

Drei Notarzthubschrauber nach Unfall mit drei Verletzten im Einsatz

Online seit 08.09.2021 um 19:25 Uhr

Jeging.

Eine 63-jährige Pensionistin aus dem Bezirk Braunau am Inn fuhr am 08. September 2021 um 14:30 Uhr mit einem PKW in Jeging auf der Haltberg Gemeindestraße in Fahrtrichtung Munderfing. Am Beifahrersitz fuhr ihre 33-jährige Tochter mit und auf der Rücksitzbank der zweijährige Sohn der 33-Jährigen. Laut eigenen Angaben der Lenkerin bekam sie während der Fahrt gesundheitliche Probleme, sodass sie die Kontrolle über den PKW verlor. Der PKW kam in einem Waldstück in einer leichten Rechtskurve links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Durch den Anprall wurden alle drei Insassen unbestimmten Grades verletzt und nach Erstversorgung durch das Rote Kreuz beziehungsweise den Notärzten der Hubschrauberbesatzungen mit den Notarzthubschraubern Christophorus 6, Christophorus Europa 3 und dem Rettungshubschrauber Christoph 14 in das Uniklinikum Salzburg Landeskrankenhaus und in das Klinikum Traunstein (Deutschland) geflogen. Am PKW entstand Totalschaden. Drei Feuerwehren waren vor Ort und führten die Aufräumarbeiten durch, so die Polizei.




von Matthias Lauber
am 08.09.2021 um 19:25 Uhr erstellt,
am 08.09.2021 um 19:25 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Indoor-Plantage sichergestellt
21.09.2021, Schlierbach

Mit Softair-Pistolen herumgeschossen
21.09.2021, Steinbach am Attersee/Weyregg am Attersee

Lenkerin war beeinträchtigt
21.09.2021, Tragwein

Stahlrute bei Kontrolle sichergestellt
21.09.2021, Ansfelden

Motorradlenker bei Unfall verletzt
20.09.2021, Aspach