Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Drei Geburtstagspartys aufgelöst

Drei Geburtstagspartys aufgelöst

Online seit 28.03.2021 um 07:59 Uhr

Niederwaldkirchen/Prambachkirchen/St. Peter am Wimberg.

Auf Grund eines Hinweises aus der Bevölkerung führte eine Streife der Polizei am 27. März 2021 gegen 21:30 Uhr in einer Garage in St. Peter am Wimberg eine "Covid-Kontrolle" durch. Dabei wurde festgestellt, dass insgesamt 14 erwachsene Personen an einer Geburtstagsfeier teilnahmen. Die Leute trugen weder einen Mund- und Nasenschutz noch wurde der Zwei-Meter-Abstand eingehalten. Die Feier wurde aufgelöst und die Personen über die Anzeigeerstattung informiert. Als Rechtfertigungsgrund gaben sie teilweise an, dass sie schon an Corona erkrankt waren und wieder genesen seien. Zudem hätten sie negative Corona-Antigentests. Am selben Abend musste die Streife ein zweites Mal wegen einer vermeintlichen Feier ausrücken. In Niederwaldkirchen wurde eine Lärmerregung angezeigt. Bei der Nachschau stellten die Polizisten in der Wohnung eines Mehrparteienhauses fest, dass elf Personen eine Geburtstagsparty feierten. Auch hier wurden die Covid-Maßnahmen nicht eingehalten. Die Party wurde umgehend aufgelöst und sämtliche Personen werden angezeigt. Als Rechtfertigungsgrund wurden negative Corona-Antigentests genannt, so die Polizei.
Auch in Prambachkirchen (Bezirk Eferding) musste die Polizei einschreiten und eine Geburtstagsfeier auflösen.



von Matthias Lauber
am 28.03.2021 um 07:59 Uhr erstellt,
am 28.03.2021 um 07:59 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Schwein in Behälter einer Futtermischanlage gestürzt
19.04.2021, Kallham

PKW begann während Fahrt im Bereich des Motorraumes zu brennen
19.04.2021, Kallham

Frontalzusammenstoß forderte zwei Verletzte
19.04.2021, St. Marienkirchen bei Schärding

Flüchtende stellten Asylantrag
19.04.2021, Wels

Polizisten löschten Fahrzeugbrand
19.04.2021, Linz