Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Drei Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen

Drei Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen

Online seit 09.11.2019 um 20:03 Uhr

Asten/Enns.

Polizisten zogen am 08. November 2019 innerhalb von drei Stunden drei Drogenlenker aus dem Verkehr. Gegen 14:30 Uhr wurde eine 41-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land in Enns angehalten. Aufgrund eindeutiger Symptome eine Drogenbeeinträchtigung wurde sie zu einer klinischen Untersuchung aufgefordert, welche sie verweigerte. Der Führerschein konnte ihr nicht abgenommen werden, er war ihr seitens der Behörde bereits entzogen. Um 16:25 und 17:30 Uhr wurden zwei weitere Fahrzeuglenker im Ortsgebiet von Asten angehalten. Ein 30-jähriger Bosnier aus Linz und ein 25-jähriger Franzose wiesen ebenfalls eindeutige Anzeichen einer Suchtmittelbeeinträchtigung auf. Sie wurden folglich einem Arzt zur klinischen Untersuchung vorgeführt, welcher bei beiden Lenkern eine Fahruntauglichkeit bescheinigte. Dem 30-Jährigen wurde der Führerschein abgenommen. Der 25-jährige Franzose besitzt keine gültige Lenkberechtigung, über Anordnung der Bezirkshauptmannschaft Linz-Land wurde die Einhebung einer Sicherheitsleistung verfügt. Allen drei Lenkern wurde die Weiterfahrt untersagt, teilt die Polizei mit.



von Matthias Lauber
am 09.11.2019 um 20:03 Uhr erstellt,
am 09.11.2019 um 20:03 Uhr veröffentlicht.