Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Diebstahl von Baustahlgitter

Diebstahl von Baustahlgitter

Online seit 17.11.2022 um 08:06 Uhr

Ort im Innkreis.

Zwei vorerst unbekannte Täter stahlen unter Zuhilfenahme eines Traktors samt Anhänger mit Ladekran, 80 Stück Eisenmatten (Baustahlgitter) von einer Baustelle in Ort im Innkreis. Die Baustelle ist mit einem Baustellenzaun umschlossen, wobei das Zufahrtstor nicht versperrt war. Der Diebstahl wurde am 15. November 2022 durch einen 59-jährigen Mitarbeiter beobachtet, wobei dieser der Meinung war, dass die beiden Männer zur Baufirma gehören und ging daher nicht von einem Diebstahl aus. Am 16. November 2022 wurde der Diebstahl schließlich bei der Polizei zur Anzeige gebracht. Durch umfangreiche Erhebungen der Polizei konnte schließlich ein 36-jähriger Mitarbeiter, aus dem Bezirk Vöcklabruck, als einer der Täter ausgeforscht werden. Der 59-jährige Zeuge konnte den Mann eindeutig auf einem vorgelegten Foto als jenen Mann identifizieren, der die Baustahlgitter auf den Traktoranhänger aufgeladen hatte. Der 36-Jährige wurde zum Sachverhalt einvernommen, wobei er vorerst die Tat abstritt, sie schlussendlich aber zugab. Der zweite Mann, der Lenker des Traktors, dürfte nichts von einem Diebstahl gewusst haben und dürfte davon ausgegangen sein, dass der 36-Jährige die Gitter rechtmäßig erworben hatte. Der Beschuldigte gab an, die Gitter wieder zurückbringen und so den Schaden wieder gut machen zu wollen, berichtet die Polizei.







von Matthias Lauber
am 17.11.2022 um 08:06 Uhr erstellt,
am 17.11.2022 um 08:06 Uhr veröffentlicht.


25.11.2022 | Mattighofen

Messerset-Verkäufer erwischt


25.11.2022 | Linz-Land

Schwere Fingerverletzung bei Arbeitsunfall


25.11.2022 | Eferding

Radfahrer bei Kollision mit PKW schwer verletzt


25.11.2022 | Perg/Urfahr-Umgebung/Steiermark

Fahndung wegen Eigentumskriminalität


25.11.2022 | Enns

Fahrerflüchtiger Alkolenker gestoppt