Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Dealer in Haft

EU-Haftbefehl

Dealer in Haft

Online seit 18.11.2022 um 16:44 Uhr

Linz/Kroatien.

Am 17. November 2022 langte ein Europäischer Haftbefehl aus Kroatien betreffend eines 22-jährigen kroatischen Staatsbürgers beim Landeskriminalamt Oberösterreich ein, da aufgrund eines aufrechten Hauptwohnsitzes ein Bezug nach Oberösterreich hergestellt werden konnte. Dem EU-Haftbefehl zur Folge wurde der Verdächtige bereits im Jahr 2021 vom Amtsgericht Osijek zu einer Freiheitsstrafe von acht Monaten wegen des illegalen Handels mit Drogen verurteilt. Die Verurteilung bezieht sich auf eine Tat vom Frühjahr 2018, wo der 22-Jährige Drogen an einen Minderjährigen verkauft haben soll. Der Kroate konnte am 18. November 2022 um 10:00 Uhr in Linz von Beamten des Landeskriminalamtes Oberösterreich festgenommen werden. In weiterer Folge wurde er nach niederschriftlicher Einvernahme und erkennungsdienstlicher Behandlung nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Linz in die Justizanstalt Linz zwecks Einleitung eines Auslieferungsverfahrens überstellt, teilt die Polizei mit.







von Matthias Lauber
am 18.11.2022 um 16:44 Uhr erstellt,
am 18.11.2022 um 16:44 Uhr veröffentlicht.


30.11.2022 | Feldkirchen an der Donau

Tatverdächtige nach Einbruch und versuchtem Raub ausgeforscht


30.11.2022 | Gmunden

Kollision zwischen LKW und Moped


30.11.2022 | Mattighofen

Zehnjährige bei Unfall verletzt


30.11.2022 | Linz

Schwerer Frontalcrash im Tunnel


29.11.2022 | Wels

Einbruchsversuch: Schaufenster eines Juweliergeschäfts in Wels-Innenstadt schwer beschädigt