Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Dealer ausgeforscht

Dealer ausgeforscht

Online seit 03.06.2021 um 14:01 Uhr

Linz/Steyr.

Ein 30-jähriger Russe aus Linz wird beschuldigt, in der Zeit zwischen Ende 2019 und Anfang März 2021 in den Stadtgebieten von Linz und Steyr insgesamt 1,2 Kilogramm Heroin gewinnbringend in den Verkehr gebracht zu haben. Das Suchtgift besorgte sich der Mann durch mehrere Beschaffungsfahrten in Wien. Zudem konnten eine 25-jährige Linzerin und ein 23-jähriger Serbe aus Linz ausgeforscht werden, welche dem Haupttäter bei seinen Suchtgiftgeschäften behilflich waren. Ebenso konnten sechs Subverteiler ermittelt werden, welche das Heroin in Linz und Steyr verkauften. Der 30-Jährige wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Linz festgenommen und in die Justizanstalt Linz eingeliefert. Er wird so wie die weiteren Beschuldigten und zahlreiche Abnehmer der Staatsanwaltschaft angezeigt, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 03.06.2021 um 14:01 Uhr erstellt,
am 03.06.2021 um 14:01 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Alkoholisierter versuchte Amtshandlung zu verhindern
13.06.2021, Steyr

Treibstoffaustritt nach Verkehrsunfall
13.06.2021, Garsten

19-Jähriger bei Motorradsturz schwer verletzt
13.06.2021, Rohrbach-Berg

Rennradfahrer bei Verkehrsunfall verletzt
13.06.2021, Mondsee

Laute Party auf der Donaulände beendet
13.06.2021, Linz