Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Covid-19: Land Oberösterreich informiert Gäste einer Therme in Bad Ischl

Covid-19: Land Oberösterreich informiert Gäste einer Therme in Bad Ischl

Online seit 13.10.2020 um 22:41 Uhr

Bad Ischl.

Das Land Oberösterreich hat Dienstagabend Gäste einer Therme in Bad Ischl (Bezirk Gmunden) informiert, dass eine positiv auf Covid-19 getestete Person zu Gast war.

"Im EurothermenResort Bad Ischl, Voglhuberstraße 10, 4820 Bad Ischl, befand sich am Freitag, 09. Oktober 2020, eine positiv auf Covid-19 getestete Person. Die Person hielt sich bei den Liegestühlen im oberen Bereich ganz hinten links, im Außenbecken und im Sole-Innenbecken auf. Personen, die an diesem Tag die Eurotherme Bad Ischl zwischen 16:30 und 20:30 Uhr besucht haben, wird präventiv geraten, ihren Gesundheitszustand genau zu beobachten. Im Falle auftretender Symptome wie Kurzatmigkeit, Halsschmerzen, Entzündungen der oberen Atemwege, Fieber, trockenem Husten oder plötzlichen Verlust des Geschmacks- beziehungsweise Geruchssinnes sollte umgehend die telefonische Gesundheitsberatung 1450 kontaktiert werden", so das Land Oberösterreich in einem Medienaufruf.



von Matthias Lauber
am 13.10.2020 um 22:41 Uhr erstellt,
am 13.10.2020 um 22:41 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Autolenker rammt Lichtmast
26.10.2020, Alkoven

Überhitzter Heizkessel
25.10.2020, Inzersdorf im Kremstal

Rauchender PKW löst Einsatz der Feuerwehren aus
25.10.2020, Sipbachzell

Wanderer stürzte am Windhagkogel ab
25.10.2020, Grünau im Almtal

Vater drehte in Indoor-Spielplatz durch
25.10.2020, Pasching