Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Couragierte Unfallzeugen riefen Firma an

Couragierte Unfallzeugen riefen Firma an

Online seit 02.06.2020 um 17:26 Uhr

Kirchberg-Thening.

Ein 16-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land fuhr am 02. Juni 2020 um 11:50 Uhr mit einem Mofa in Kirchberg-Thening auf der Paschinger Straße Richtung Pasching. Zum selben Zeitpunkt fuhr ein 56-jähriger bulgarischer Kraftfahrer aus Linz mit einem Sattelkraftfahrzeug in die gleiche Richtung. Kurz vor dem dortigen Lagerhaus begann der 56-Jährige den Mofalenker zu überholen. Aufgrund eines im Gegenverkehr daherkommenden bislang unbekannten PKW musste der Bulgare wieder auf seinen Fahrstreifen wechseln und das Überholmanöver jäh beenden, weshalb der 16-Jährige, welcher noch auf Höhe des Sattelauflegers fuhr, von der Fahrbahn abgedrängt wurde, ins Schleudern geriet und zu Sturz kam. Der 56-Jährige, welcher später angab nichts von einem Sturz des Mopedlenkers mitbekommen zu haben, fuhr weiter, ohne an der Unfallstelle anzuhalten. Der Bursch wurde leicht verletzt und nach Erstversorgung durch den Rettungsdienst in das UKH Linz eingeliefert, wo er ambulant behandelt wurde. Das Moped war nicht mehr fahrtüchtig. Aufgrund des geistesgegenwärtigen Handelns von nachfolgenden Zeugen, welche sich die Firmenaufschrift am Heck des Sattelauflegers merkten und diese Firma das Unfallfahrzeuges telefonisch kontaktierten, konnte der Kraftfahrer vom Firmeninhaber zur Unfallstelle zurückbeordert werden, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 02.06.2020 um 17:26 Uhr erstellt,
am 02.06.2020 um 17:26 Uhr veröffentlicht.