Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Bub (14) nach Fenstersturz im Krankenhaus verstorben

Bub (14) nach Fenstersturz im Krankenhaus verstorben

Online seit 27.11.2019 um 09:45 Uhr, aktualisiert um 16:15 Uhr

Linz/Vöcklamarkt.

Jener 14 Monate alte Bub, welcher am Dienstag in Vöcklamarkt (Bezirk Vöcklabruck) aus einem Fenster fünfeinhalb Meter in die Tiefe gestürzt war, ist noch am Dienstag im Krankenhaus verstorben.

Die Eltern hatten den 14 Monate alten Buben laut Polizei nach dem Einkaufen im Schlafzimmer zum Spielen
auf den Teppichboden gesetzt und danach den Einkauf weggeräumt, nach kurzer Zeit bemerkte der 26-jährige Vater, dass der Bub offenbar das Fenster geöffnet hatte und dann fünfeinhalb Meter abstürzte. Die Eltern fuhren mit dem verletzten Kleinkind ins Krankenhaus, am Weg dorthin übergaben sie das Kind einem zufällig vorbeikommenden Rettungswagen.
Das schwerst verletzte Kleinkind wurde mit dem Notarzthubschrauber in den Med Campus IV des Kepler Universitätsklinikums verlegt, wo es laut Polizei noch am Dienstag seinen schweren Verletzungen erlag.

Links

14 Monate alter Bub fiel aus Fenster [26.11.2019]





von Matthias Lauber
am 27.11.2019 um 09:45 Uhr erstellt,
am 27.11.2019 um 09:45 Uhr veröffentlicht,
am 27.11.2019 um 16:15 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Unbekannte stahlen Partikelfilter
18.01.2020, St. Peter am Hart

Hotelzimmer verwüstet
18.01.2020, Marchtrenk/Traun

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall
18.01.2020, Allerheiligen im Mühlkreis

PKW-Lenker prallte gegen Baum
18.01.2020, Hochburg-Ach

Polizeibeamten retteten unterkühlten Verunfallten
18.01.2020, Meggenhofen