Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Bruder wollte Alkolenker begünstigen

Bruder wollte Alkolenker begünstigen

Online seit 20.02.2021 um 08:36 Uhr

Steyregg.

Ein 55-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung fuhr am 19. Februar 2021 gegen 16:00 Uhr mit seinem PKW im Gemeindegebiet von Steyregg auf der Verbindungsstraße zwischen Donaustraße und Pleschinger Straße. Die Kreuzung mit letzterer Straße wollte er geradeaus überqueren. Zur selben Zeit näherte sich auf der Pleschinger Straße von rechts ein 27-Jähriger aus dem Bezirk Perg. Es kam zur Kollision, bei der der Jüngere leicht verletzt wurde. Unmittelbar danach verständigte der 55-Jährige seinen 56-jährigen Bruder. Dieser gab gegenüber den Polizisten an, dass er den Wagen gelenkt habe, um seinen Bruder vor einer drohenden Strafverfolgung zu bewahren. Der Unfalllenker hatte beim Alkotest 1,3 Promille erreicht. Die versuchte Begünstigung wurde später vom Bruder eingestanden. Die beiden werden angezeigt, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 20.02.2021 um 08:36 Uhr erstellt,
am 20.02.2021 um 08:36 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Alkolenker prallte gegen Wasserdurchlass
05.03.2021, Riedau

Rettungseinsatz nach Sturz
05.03.2021, Wels

PKW stieß frontal gegen Baum
05.03.2021, Pupping

Mann 21 Jahre ohne gültige Lenkberechtigung unterwegs
05.03.2021, St. Georgen im Attergau

31 Fahrzeuge durch Betonschotter beschädigt
05.03.2021, Pinsdorf