Kurzmeldung

Brandereignis auf Bauernhof

Brandereignis auf Bauernhof

Online seit 19.09.2023 um 11:38 Uhr

Zell an der Pram.

Am 19. September 2023 gegen 05:00 Uhr bemerkte ein 63-jähriger Mann einen Brand im Nebengebäude seines landwirtschaftlichen Anwesens. Nachdem Löschversuche mittels Handfeuerlöscher und Wasser gescheitert waren, verständigte der Hofbesitzer die Feuerwehr. Der Brand konnte von den eingesetzten Feuerwehren rasch unter Kontrolle gebracht und anschließend gelöscht werden. Personen und Tiere wurden bei dem Brand nicht verletzt oder gefährdet. Als Brandursache dürfte ein Defekt im Bereich der Hackschnitzelförderanlage gewesen sein. Fremdverschulden ist auszuschließen. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit nicht bekannt, die westliche Außenwand und der Dachstuhl des Gebäudes wurden jedoch erheblich in Mitleidenschaft gezogen, so die Polizei.








von Matthias Lauber
am 19.09.2023 um 11:38 Uhr erstellt,
am 19.09.2023 um 11:38 Uhr veröffentlicht.



28.05.2024 | Gmunden

Auto landete am Dach


28.05.2024 | Gunskirchen

13-Jährige bei Unfall verletzt


28.05.2024 | Wels/Wels-Land/Deutschland/Niederlande

Suchtgifthandel und Vergabe von Wucherkrediten


27.05.2024 | Hörsching

Vier Feuerwehren zu LKW-Brand alarmiert


27.05.2024 | Wels

2,74 Promille: Alkoholisierter Radfahrer von Polizei gestoppt




22.05.2024 | Wels

Drei junge Kätzchen am Friedhof gefunden und gerettet


22.05.2024 | Klaffer am Hochficht

Verwahrloste Katze gerettet


22.05.2024 | Schwertberg

Schlange im Motorraum eines Neuwagens


22.05.2024 | Gmunden

Ohne Schuhe am Traunstein: Nächtlicher Bergrettungseinsatz am Traun


21.05.2024 | Oberösterreich

Gewitter mit lokalem Starkregen sorgte für mehrere Einsätze