Kurzmeldung

Brand mehrerer Autos in Linz-Bulgariplatz war Brandstiftung

Brand mehrerer Autos in Linz-Bulgariplatz war Brandstiftung

Online seit 12.06.2024 um 14:26 Uhr

Linz.

Wie die Polizei am Mittwochnachmittag bekanntgab, handelte es sich beim Brand mehrerer Autos in Linz-Bulgariplatz in der Nacht auf Dienstag um Brandstiftung.

"Die Tatörtlichkeit wurde von den Ermittlern gemeinsam mit dem Brandsachverständigen begutachtet. An der Örtlichkeit wurden vier Fahrzeuge in Brand gesetzt und ein Auto durch die Flammen der anderen Fahrzeuge beschädigt. Der Brand breitete sich nicht auf die umliegenden Firmengebäuden aus. Folglich kamen keine Personen zu Schaden. Bei der Tat wurden wahllos Fahrzeuge verschiedener Zulassungsbesitzer, laut Brandsachverständigen durch eine externe Zündquelle, in Brand gesetzt. Zwei der Fahrzeuge brannten vollständig aus, drei weitere Autos wurden durch die Brände sehr stark beschädigt. Die Ermittlungen dauern noch an", berichtet die Polizei.




Links







von Matthias Lauber
am 12.06.2024 um 14:26 Uhr erstellt,
am 12.06.2024 um 14:26 Uhr veröffentlicht.



25.07.2024 | Weyer

Ladendiebe gefasst


24.07.2024 | Senftenbach

Katze von Tierquäler angeschossen


24.07.2024 | Linz

Brandereignis am Schießstand


24.07.2024 | Lochen am See

Zusammenstoß von Mofa und Auto


24.07.2024 | Gosau

Brüderpaar gerät in alpine Notlage




22.07.2024 | Hallstatt

Suche nach vermeintlich gesunkenem Boot im Hallstättersee


21.07.2024 | Gaspoltshofen

Brand eines Backrohrs


21.07.2024 | Hofkirchen an der Trattnach

Unfall im Kreuzungsbereich der Rieder Straße fordert eine verletzte Person


19.07.2024 | Klaus an der Pyhrnbahn

Größerer Öleinsatz nach geplatzem Hydraulikschlauch eines Schwertransporters


19.07.2024 | Oberndorf bei Schwanenstadt

Auto bei Unfall im Bach gelandet