Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Brand in Stromverteiler eines Mehrparteienhauses

Brand in Stromverteiler eines Mehrparteienhauses

Online seit 16.04.2020 um 08:40 Uhr

St. Marien.

Bewohner eines Mehrparteienhauses in St. Marien verständigten am 15. April 2020 um 19:15 Uhr die Feuerwehr, da im Stiegenhaus Brandgeruch wahrnehmbar war. Die Feuierwehren rückten mit fünf Fahrzeugen an und konnten die Brandausbruchstelle rasch lokalisieren. Im Kellergeschoß war im Hauptstromverteiler aufgrund eines technischen Defektes die Klemmleiste einer Wohnung durchgeschmort. Der Brand erlosch wieder von selbst. Die Bewohner waren zu keinem Zeitpunkt gefährdet. Eine Evakuierung war nicht erforderlich. Der Schaden war durch einen Techniker der Netz OÖ schnell behoben, berichtet die Polizei.







von Matthias Lauber
am 16.04.2020 um 08:40 Uhr erstellt,
am 16.04.2020 um 08:40 Uhr veröffentlicht.


26.11.2022 | Wels

Alkolenker ignorierte rote Ampel


26.11.2022 | Steyr-Land

Indoor-Plantagen bei Hausdurchsuchung vorgefunden


26.11.2022 | Eferding/Grieskirchen

Zwölf Führerscheinabnahmen bei Schwerpunktaktion


25.11.2022 | Mattighofen

Messerset-Verkäufer erwischt


25.11.2022 | Linz-Land

Schwere Fingerverletzung bei Arbeitsunfall