Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Brand in Linzer Wohnung

Brand in Linzer Wohnung

Online seit 14.06.2019 um 20:06 Uhr

Linz.

Am 14. Juni 2019 um 11:30 Uhr wurde die Polizei zu einem Brand in einer Wohnung in Linz gerufen. Eingetroffen konnten bereits starker Rauch und Flammen aus dem Fenster der Wohnung im 2. Stock festgestellt werden. Die gesamten Bewohner der Wohnhausanlage wurden evakuiert. Laut Angaben der 34-jährigen marokkanischen Staatsbürgerin, die in der Wohnung lebt, habe aus bis dato unbekannter Ursache eine mobile Klimaanlage im Wohnzimmer Feuer gefangen, das sich rasch in der Wohnung ausgebreitet habe. Fünf Personen, ein 17-jähriger türkischer Staatsbürger, ein 56-Jähriger, die 34-Jährige und ihr zweijähriger Sohn und ein 37-jähriger ungarischer Staatsbürger wurden aufgrund des ausgesetzten Rauchgases und des Verdacht einer Rauchgasvergiftung in das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder beziehungsweise Schwestern gebracht. "Brand aus" um 12:10 Uhr. Der zweite und dritte Stock sind laut Feuerwehr Linz aufgrund hoher Gesundheitsrisiken kurzeitig nicht bewohnbar. Die konkrete Brandursache ist derzeit nicht eruierbar. Jedenfalls entstand der Brand im Bereich des Wohnzimmerfensters im Bereich der Couch und einem Tisch, worauf eine mobile Klimaanlage stand. Laut ersten Aussagen 34-jährigen Bewohnerin habe ihr Sohn mit Schere und Papier gespielt, wobei sie davon ausgehe, dass er etwas in das Klimagerät gestopft hat und dieses dadurch in Brand geriet, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 14.06.2019 um 20:06 Uhr erstellt,
am 14.06.2019 um 20:06 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
21 Fahrzeuge beschädigt
04.07.2020, Linz

Ein Schwerverletzter bei Sturz mit Motorrad
04.07.2020, Altheim

Trickdiebstahl
03.07.2020, Frankenmarkt

Frau von vermeintlichem Arzt betrogen
03.07.2020, Perg

Suchaktion in Weyer
03.07.2020, Weyer/Reichraming