Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Brand einer Forsthütte

Brand einer Forsthütte

Online seit 09.11.2019 um 09:46 Uhr, aktualisiert um 16:25 Uhr

Hochburg-Ach.

Am 08. November 2019 gegen 18:00 Uhr brach in einer Forsthütte eines 74-Jährigen in der Gemeinde Hochburg-Ach ein Brand aus. Der Besitzer wollte einen Gasherd anzünden und dabei gab es eine Explosion. Die Hütte stand sofort in Flammen. Fünf anwesende Jäger, welcher vor der Hütte standen, unternahmen Löschversuche und verständigten die Feuerwehr. Der Besitzer der Hütte konnte diese vorerst unverletzt verlassen, er wurde jedoch zur Beobachtung ins Krankenhaus Braunau am Inn eingeliefert. Der Feuerwehr gelang es, mehrere Gasflaschen aus der Hütte zu bergen und das Feuer zu löschen. Aus einer Gasflasche strömte Gas aus. Die Untersuchung des Brandobjektes durch einen Sachverständigen der Brandverhütungsstelle Oberösterreich ergab, dass der Brand im Bereich des Flüssiggaskochers ausgebrochen war. Als Zündquelle konnte eine undichte Anschlussleitung als technisches Gebrechen ermittelt werden. Der Schaden dürfte mehr als 20.000 Euro betragen, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 09.11.2019 um 09:46 Uhr erstellt,
am 09.11.2019 um 09:46 Uhr veröffentlicht,
am 09.11.2019 um 16:25 zuletzt aktualisiert.