Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Bettzeug geriet in Brand

Bettzeug geriet in Brand

Online seit 01.08.2020 um 09:53 Uhr

Ternberg.

Am 01. August 2020 gegen 03:00 Uhr kam es in einem Einfamilienhaus in Ternberg zu einem Brand. Laut Angaben des 31-jährigen Bewohners war er in seinem Bett bei eingeschalteter Bettlampe eingeschlafen. Die Lampe entzündete dann den Kopfpolster, die Bettdecke und die Matratze. Der Mann wurde durch die dadurch erlittenen Brandwunden wach, zog die brennenden Gegenstände über die Terrassentür ins Freie und warf sie auf die darunterliegende Wiese. Sein 57-jähriger Vater löschte die Brandreste mit einem Feuerlöscher. Der 31-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr eingeliefert, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 01.08.2020 um 09:53 Uhr erstellt,
am 01.08.2020 um 09:53 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Einbruchserie in St. Martin im Mühlkreis
07.08.2020, St. Martin im Mühlkreis

Alkoholisierter Radfahrer stürzte
07.08.2020, Prambachkirchen

Motorradlenker prallte gegen Baum
07.08.2020, Liebenau

Traktor überschlug sich bei Mäharbeiten
07.08.2020, Braunau am Inn

Motorradlenker kollidierte frontal mit PKW
07.08.2020, Oberhofen am Irrsee