Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Betrunkener bedrohte Jugendliche

Betrunkener bedrohte Jugendliche

Online seit 06.01.2022 um 08:50 Uhr

Eferding.

Ein 16-Jähriger und eine 15-Jährige, beide aus dem Bezirk Eferding, halfen am 05. Jänner 2022 gegen 20:15 Uhr einem offenbar stark alkoholisierten 34-Jährigen aus dem Bezirk Grieskirchen nach dem Verlassen des Zuges in Eferding, da er immer wieder stürzte. Sie stützten beziehungsweise begleiteten ihn Richtung Parkplatz, als der 34-Jährige plötzlich ein Messer gegen sie richtete. Die beiden Jugendlichen bekamen Angst und flüchteten. Dabei alarmierten sie die Polizei. Der 34-Jährige wurde inzwischen von einer Polizeistreife kontrolliert, nachdem er am Bahnhofsgelände in Eferding gestürzt war. Bei der Personsdurchsuchung wurde das Taschenmesser, mit dem die beiden Jugendlichen bedroht worden sind, gefunden. Der 34-Jährige wird angezeigt, so die Polizei.







von Matthias Lauber
am 06.01.2022 um 08:50 Uhr erstellt,
am 06.01.2022 um 08:50 Uhr veröffentlicht.


19.01.2022 | Linz-Land

Frau mit Elektroschocker attackiert


19.01.2022 | Vöcklabruck

Ärztin bedrohte Berufskollegen mit Umbringen


19.01.2022 | Langenstein

Mann stahl betrunken Traktor


19.01.2022 | Linz

Sohn verletzt: Beim Reinigen einer Waffe Schuss abgefeuert


18.01.2022 | Maria Schmolln/St. Johann am Walde

Wiesen durch "Driften" beschädigt