Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Betrug mit Handyanmeldungen

Betrug mit Handyanmeldungen

Online seit 23.10.2021 um 15:41 Uhr

Linz/Linz-Land.

Seit April 2021 brachte ein 22-jähriger Linzer seine großteils auf einer Internetplattform kennengelernten Opfer dazu, Verträge bei diversen Mobilfunkbetreibern abzuschließen. Er gab ihnen gegenüber an, er sei in der Versicherungsbranche tätig und aufgrund einer Werbekampagne seines Arbeitgebers werden die monatlichen Kosten für die jeweiligen Vertragsabschlüsse übernommen. Die Opfer würden dann das zum Neuvertrag gehörige hochwertige Mobiltelefon erhalten. Der 22-Jährige nahm nach den jeweiligen Vertragsabschlüssen das dazugehörige Mobiltelefon entgegen, mit der Aussage, dieses noch im Betrieb registrieren zu müssen und die Abwicklung der Kostenübernahme der Vertragsabschlüsse zu organisieren. Die Mobiltelefone verkaufte der Beschuldigte sofort in umliegenden Handyshops. Die daraus erzielten Einnahmen verwendete er für Sportwetten im Internet. Zudem erhielt der 22-Jährige von einem Betreiber eines Handyshops eine Barvorauszahlung für die Lieferung von fünf Mobiltelefonen. Weder erfolgte die Lieferung, noch wurde die Geldsumme zurückbezahlt. Auch dieser Betrag wurde in Sportwetten investiert. Nach derzeitigem Ermittlungsstand konnten 25 Vertragsabschlüsse nachgewiesen werden. Zu den noch weiteren aufliegenden IMEI-Nummern konnten die Opfer noch nicht ermittelt werden. Das Mobiltelefon des Beschuldigten wurde sichergestellt und konnte einer Tat zugeordnet werden, er verwendete das betrügerisch herausgelockte Telefon selbst. Aufgrund dieser Fakten wurde am 11. Oktober 2021 die Festnahmeanordnung von der Staatsanwaltschaft Linz angeordnet. Am 20. Oktober 2021 gegen 15:45 Uhr konnte der Beschuldigte in Linz festgenommen werden. Der 22-Jährige zeigte sich zu den Tatvorwürfen und zu weiteren Tatausführungen geständig. Er wurde in die Justizanstalt Linz gebracht, so die Polizei.







von Matthias Lauber
am 23.10.2021 um 15:41 Uhr erstellt,
am 23.10.2021 um 15:41 Uhr veröffentlicht.


05.12.2021 | Schleißheim

Feuerwehr zu Sturmschaden alarmiert


05.12.2021 | Salzburg/Alberndorf in der Riedmark/Gaspoltshofen/Sipbachzell

Drei Oberösterreicher bei Lawinenabgang auf Lackenspitze in Salzburg tödlich verunglückt


05.12.2021 | Schlüßlberg

Alkolenker besuchte nach Unfall einen Freund


05.12.2021 | Linz-Land

Rauferei am Bahnhof


04.12.2021 | Vöcklabruck

Mehrfache Sachbeschädigungen geklärt