Kurzmeldung

Betrügerin lockte Pensionisten Geld heraus

Betrügerin lockte Pensionisten Geld heraus

Online seit 06.06.2023 um 09:54 Uhr

Braunau am Inn.

Eine 31-jährige rumänische Staatsbürgerin versuchte einen 84-Jährigen durch Vortäuschen falscher Tatsachen zur Übergabe von 15.000 Euro zu verleiten. Am 05. Juni 2023 konnte die Verdächtige unmittelbar vor der Geldübergabe in der Nähe einer Bankfiliale in Braunau am Inn durch Beamte der Polizei auf frischer Tat betreten und festgenommen werden. Bei den weiteren Ermittlungen konnten der 31-Jährigen diverse weitere Betrugsdelikte nachgewiesen werden, bei denen sie im Zeitraum von Anfang Jänner 2023 bis zuletzt mit demselben modus operandi, sie gab vor, eine schwere Operation zu haben, die ihr in Österreich nicht bezahlt werden würde, einen 84-Jährigen, einen 76-Jährigen und einen 77-Jährigen zur Herausgabe von insgesamt zumindest 7.750 Euro verleitete. Bei einer im Anschluss an die Festnahme durchgeführten freiwilligen Nachschau in der Wohnung der Verdächtigen konnten mehrere tausend Euro und ihr Mobiltelefon sichergestellt werden. Die Frau wurde der Staatsanwaltschaft Ried angezeigt. Alle Beteiligten stammen aus dem Bezirk Braunau am Inn, so die Polizei.








von Matthias Lauber
am 06.06.2023 um 09:54 Uhr erstellt,
am 06.06.2023 um 09:54 Uhr veröffentlicht.



21.05.2024 | Wels

Lenker seit Jahrzehnten ohne Führerschein unterwegs


21.05.2024 | Freistadt

Schwerer Arbeitsunfall: Mit Motorsäge ins Bein geschnitten


21.05.2024 | Linz

Streit: Mann wurde mit Schere in den Rücken gestochen


21.05.2024 | Spital am Pyhrn

Steinschlag: Erschöpfter Bergsteiger gerettet


21.05.2024 | Rainbach im Mühlkreis

Mulde von LKW gestürzt




17.05.2024 | Traunkirchen

Brand eines Geschirrspülers


11.05.2024 | Linz

Brand einer Gasflasche


07.05.2024 | Bad Schallerbach

Schwelbrand in einem Erlebnisbad in Bad Schallerbach


06.05.2024 | Tarsdorf

Große Suchaktion nach Abgängigem (56) in Tarsdorf brachte traurige Gewissheit


05.05.2024 | Linz

Stark unterkühlte Frau durch Feuerwehr aus der Traun gerettet