Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Betrüger als falsche Polizisten aktiv

Betrüger als falsche Polizisten aktiv

Online seit 31.10.2022 um 14:32 Uhr

Urfahr-Umgebung.

Am 28. Oktober 2022 wurde eine 80-jährige Pensionistin aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung Opfer von skrupellosen Betrügern, die sich am Telefon als "Polizisten" ausgaben. Der Anrufer teilte mit, dass in der Umgebung derzeit vielfach eingebrochen werde und das Vermögen der Angerufenen gefährdet sei. Die Pensionistin, die sich länger als eine Stunde mit dem Betrüger unterhielt, fiel auf die Falle herein und übergab einem Abholer Vermögenswerte in Höhe von 80.000 Euro, "damit es in Sicherheit wäre". Die Ermittlungen laufen, berichtet die Polizei.







von Matthias Lauber
am 31.10.2022 um 14:32 Uhr erstellt,
am 31.10.2022 um 14:32 Uhr veröffentlicht.


01.02.2023 | Linz

Falsche Polizisten angehalten


31.01.2023 | Aurolzmünster

Mann mit Schwert löste Großeinsatz aus


31.01.2023 | Rohrbach-Berg

Zug prallte gegen PKW


31.01.2023 | Saxen

Kind bei Unfall verletzt


31.01.2023 | Gmunden/Linz/St. Georgen im Attergau/Niederösterreich/Steiermark

Geldbörsen und Bankomatkarten gestohlen




31.01.2023 | Roitham am Traunfall

Aufräumarbeiten nach Unfall auf Westautobahn


30.01.2023 | Schlüßlberg

CO-Austritt in einem Wohngebäude


29.01.2023 | Ungenach

Sucheinsatz nach abgängigem Hund


29.01.2023 | Kirchdorf an der Krems

Hund in Drehkreuz eingeklemmt


27.01.2023 | Riedau

Brand zweier abgestellter Fahrzeuge