Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Bergretter holten 18-Jährige aus Gewitter mit Hagelniederschlag unverletzt ins Tal

Bergretter holten 18-Jährige aus Gewitter mit Hagelniederschlag unverletzt ins Tal

Online seit 01.07.2020 um 21:19 Uhr, aktualisiert um 21:20 Uhr

Windischgarsten.

Eine 18-Jährige aus Wels wanderte am 01. Juli 2020 allein im Gemeindegebiet Windischgarsten über den markierten Leitersteig in Richtung Haslersgatterl beziehungsweise zum Sender Kleinerberg. Gegen 15:00 Uhr befand sie sich am Abstieg über den Schafsteig zurück zum Ausgangsort ihrer Wanderung. Dabei wurde sie von einem Gewitter mit Hagelniederschlag überrascht. Die Frau setzte einen Notruf ab und verständigte so die Bergrettung, welche sich unverzüglich auf den Weg machte. Die 18-Jährige befand sich zu dieser Zeit auf einem Forstweg. Sie konnte schnell lokalisiert und mit dem Fahrzeug unverletzt aus dem Gewitter ins Tal transportiert werden, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 01.07.2020 um 21:19 Uhr erstellt,
am 01.07.2020 um 21:19 Uhr veröffentlicht,
am 01.07.2020 um 21:20 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Brand einer Gartenhütte vermutlich durch Grillreste ausgelöst
04.08.2020, Bad Goisern am Hallstättersee

PKW kollidierten frontal
04.08.2020, Leonding

LKW lag quer über Autobahn
04.08.2020, Ansfelden

Verkehrskontrolle endete in Haft
04.08.2020, Oberösterreich

Aggressives Pärchen in Zug
04.08.2020, Linz