Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Beim Rasenmähen schwer verletzt

Beim Rasenmähen schwer verletzt

Online seit 16.05.2022 um 17:58 Uhr

Peuerbach.

Ein 45-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung verrichtete am 16. Mai 2022 gegen 15:20 Uhr bei einem Wochenendhaus in Peuerbach mit einem bereits älteren Rasenmähertraktor Mäharbeiten im Garten. Seine 44-jährige Gattin unterstützte ihn dabei. Als sich plötzlich das Mähwerk verstopfte, blieb er stehen, um es freizumachen, dabei lief dieser allerdings noch weiter. In diesem Moment geriet die Gattin, die ihm dabei half, mit der Hand in das Mähwerk, wodurch sie sich an der Hand schwer verletzte. Die verletzte Frau wurde mit Notarztbegleitung ins Krankenhaus eingeliefert, so die Polizei.







von Matthias Lauber
am 16.05.2022 um 17:58 Uhr erstellt,
am 16.05.2022 um 17:58 Uhr veröffentlicht.


02.07.2022 | Grieskirchen

Auto kracht gegen Straßenlaterne


02.07.2022 | Grieskirchen

Autolenkerin bei Unfall verletzt


02.07.2022 | Pettenbach

Schwerer Motorradunfall im Kreisverkehr


02.07.2022 | Hallstatt

Alpinpolizisten im Einsatz: Kletterer aus misslicher Lage gerettet


02.07.2022 | Wels

"Stammgast" nach Drohung festgenommen