Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Beim Holzschneiden mit Säge verletzt

Beim Holzschneiden mit Säge verletzt

Online seit 10.10.2020 um 21:23 Uhr

Rohrbach.

Ein 76-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Rohrbach wollte am 09. Oktober 2020 gegen 09:45 Uhr in seiner Werkstatt mit einer Kappsäge ein Stück Holz abschneiden. Dabei verfing sich das Holzstück im Plastikschutz der Maschine. Beim Versuch das Stück zu lösen, geriet der Pensionist mit der Hand ins Sägeblatt und verletzte sich dabei unbestimmten Grades. Nach Erstversorgung durch die Nachbarin wurde der Verletzte mit dem Notarzthubschrauber in das Unfallkrankenhaus Linz geflogen, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 10.10.2020 um 21:23 Uhr erstellt,
am 10.10.2020 um 21:23 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Autolenker rammt Lichtmast
26.10.2020, Alkoven

Überhitzter Heizkessel
25.10.2020, Inzersdorf im Kremstal

Rauchender PKW löst Einsatz der Feuerwehren aus
25.10.2020, Sipbachzell

Wanderer stürzte am Windhagkogel ab
25.10.2020, Grünau im Almtal

Vater drehte in Indoor-Spielplatz durch
25.10.2020, Pasching