Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Bei Verkehrskontrolle Haftbefehl vollzogen

Bei Verkehrskontrolle Haftbefehl vollzogen

Online seit 27.07.2020 um 10:25 Uhr

Linz.

Bei einer Verkehrskontrolle am 24. Juli 2020 gegen 10:05 Uhr im Stadtgebiet von Linz kontrollierte die Polizei einen 30-Jährigen aus Linz, der keinen Führerschein vorweisen konnte, da ihm dieser entzogen wurde. Der Mann wies Symptome einer Suchtmittelbeeinträchtigung auf. Einen Drogenschnelltest sowie die Untersuchung beim Amtsarzt verweigerte der Linzer. Eine Kennzeichenabfrage ergab eine nicht gültige Zulassung, weshalb die Kennzeichen abgenommen wurden. Bei der Durchsuchung wurden geringe Mengen Marihuana sichergestellt. Weitere Ermittlungen ergaben einen aufrechten Vorführbefehl des Bezirksgerichts Linz gegen den 30-Jährigen zur Verbüßung einer dreimonatigen Freiheitsstrafe. Der Lenker wurde in die Justizanstalt Linz gebracht. Der Linzer wird wegen diversen Verwaltungsübertretungen und dem Besitz von Suchtgift angezeigt, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 27.07.2020 um 10:25 Uhr erstellt,
am 27.07.2020 um 10:25 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Brüderpaar nach Schlägerei festgenommen
20.09.2020, Linz

Alkolenker verursachte Verkehrsunfall
20.09.2020, Altmünster

Mann bedrohte Lokalgäste mit Messer
20.09.2020, Braunau am Inn

Mann zwischen PKW und Anhänger eingeklemmt
19.09.2020, Vöcklamarkt

Angreifer verletzte sich selbst
19.09.2020, Vöcklabruck