Kurzmeldung

Bei Reifenmontage schwer verletzt

Bei Reifenmontage schwer verletzt

Online seit 01.12.2023 um 15:14 Uhr

Grieskirchen.

Ein 55-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen montierte am 01. Dezember 2023 in einer Firma im Bezirk Grieskirchen bei einem Traktoranhängerreifen einen neuen Gummi. Nach der Montage setzte er noch einen Sprengring ein und pumpte den Reifen auf. Während des Pumpvorganges schlug er gegen 09:50 Uhr mit einem Hammer auf den Sprengring, wobei sich dieser plötzlich vom Felgen löste und dem 55-Jährigen gegen den Kopf geschleudert wurde. Der 35-jährige Besitzer des Anhängers befand sich in unmittelbarer Nähe, leistete Erste Hilfe und verständigte die Rettungskräfte. Der 55-Jährige wurde nach der notärztlichen Erstversorgung mit schweren Verletzungen ins Klinikum Wels eingeliefert, so die Polizei.








von Matthias Lauber
am 01.12.2023 um 15:14 Uhr erstellt,
am 01.12.2023 um 15:14 Uhr veröffentlicht.



28.02.2024 | Braunau am Inn

Sondengeherin unterschlug Funde


28.02.2024 | Braunau am Inn

Arbeitsunfall mit Stapler


27.02.2024 | Königswiesen

Frau nach Forstunfall mit Notarzthubschrauber abtransportiert


27.02.2024 | Schärding

Attacke auf Mann in Schärding aufgeklärt


27.02.2024 | Haibach ob der Donau

Motorrad kollidierte mit PKW




28.02.2024 | Roitham am Traunfall

Waldbrand entpuppte sich als Lagerfeuer


28.02.2024 | St. Marien

Kleintransporter überschlagen


22.02.2024 | Utzenaich

Kleintransporter kracht in abbiegenden LKW


22.02.2024 | Schwanenstadt

Brandmeldealarm: Rauchentwicklung durch defekte Abluftklappe


21.02.2024 | St. Agatha

Verkehrsunfall fordert eine verletzte Person