Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Bei Dacharbeiten acht Meter in die Tiefe gestürzt

Schwerer Arbeitsunfall

Bei Dacharbeiten acht Meter in die Tiefe gestürzt

Online seit 13.10.2021 um 23:15 Uhr, aktualisiert um 23:16 Uhr

Walding.

Am 13. Oktober 2021 gegen 07:30 Uhr ereignete sich in Walding ein schwerer Arbeitsunfall. Ein 15-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach war mit Dachdeckungsarbeiten beschäftigt. Dabei war er zum Zeitpunkt des Geschehens allein auf dem Dach und wollte eine Plane zur Seite ziehen. Dabei brach eine Holzlatte des Daches, wodurch der 15-Jährige etwa acht Meter in die Tiefe stürzte und sich dabei schwer verletzte. Seine Arbeitskollegen hörten die Schreie, eilten ihm zur Hilfe und verständigten die Rettungskräfte. Aufgrund der Plane, die er zur Seite ziehen musste, konnte er zuvor das Sicherungsgeschirr noch nicht anhängen. Der Verletzte wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Unfallkrankenhaus Linz eingeliefert, so die Polizei.






von Matthias Lauber
am 13.10.2021 um 23:15 Uhr erstellt,
am 13.10.2021 um 23:15 Uhr veröffentlicht,
am 13.10.2021 um 23:16 zuletzt aktualisiert.


19.10.2021
Ohlsdorf

Sattelanhänger geriet in Schieflage


19.10.2021
Linz

Mann mit gefälschtem Führerschein erwischt


18.10.2021
Vöcklamarkt

Betrunkener E-Scooter-Fahrer kam zu Sturz


18.10.2021
Regau

Einbruchsdiebstahl in Firmengebäude


18.10.2021
Allhaming

Nach Kennzeichenabnahme mit Fälschungen weitergefahren