Kurzmeldung

Bei Arbeiten von Dach gefallen

Bei Arbeiten von Dach gefallen

Online seit 12.11.2023 um 09:00 Uhr

Lengau.

Ein 47-Jähriger aus dem Bezirk Braunau am Inn verlegte am 11. November 2023 gegen 15:15 Uhr Dachpappe am Kaltdach seines Einfamilienhauses. Dabei war er allein auf der westlichen Seite des Daches, die anderen Arbeiter befanden sich auf der gegenüberliegenden Seite. Aus noch ungeklärter Ursache stürzte der 47-Jährige und fiel, trotz des dort errichteten Gerüstes, aus einer Höhe von ca. fünf Metern zu Boden. Dort wurde er laut Angaben der Arbeiter nach kurzer Zeit entdeckt und die Rettungskette in Gang gesetzt. Der unbestimmten Grades verletzte 47-Jährige wurde nach der notärztlichen Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber in das UKH Salzburg geflogen, so die Polizei.








von Matthias Lauber
am 12.11.2023 um 09:00 Uhr erstellt,
am 12.11.2023 um 09:00 Uhr veröffentlicht.



12.06.2024 | Niederwaldkirchen

Unfalllenker meldete sich bei Polizei


12.06.2024 | Linz

Brand mehrerer Autos in Linz-Bulgariplatz war Brandstiftung


12.06.2024 | Grieskirchen

Bereits neunfach verurteilt: Gesuchter Tatverdächtiger erneut festgenommen


12.06.2024 | Linz

Festnahme nach Personskontrolle


12.06.2024 | Bad Ischl

Alkolenker angehalten




11.06.2024 | Garsten

Kirschkernkissen brannte in Mikrowelle


09.06.2024 | Wels

Igel steckte in einem Einfahrtstor fest


09.06.2024 | Gmunden

Bergsteigerpaar am Traunstein von Unwetter überrascht


05.06.2024 | Andorf

Unfall auf Innviertler Straße endete glimpflich


01.06.2024 | Wels

Entenküken von Fahrbahnteiler gerettet