Kurzmeldung

Beeinträchtigter Lenker wurde angehalten

Beeinträchtigter Lenker wurde angehalten

Online seit 03.05.2023 um 10:29 Uhr

St. Marienkirchen bei Schärding.

Ein 28-Jähriger aus Ried im Innkreis lenkte am 02. Mai 2023 gegen 16:38 Uhr sein Auto in St. Marienkirchen bei Schärding auf der B149 Subener Straße. Im Zuge der Lenker- und Fahrzeugkontrolle bemerkten die Polizisten Cannabisgeruch und fanden elf Cannabispflanzen im Fahrzeug. Ein Alkotest verlief zwar negativ, allerdings zeigte der folglich durchgeführte Drogenschnelltest ein positives Ergebnis. Die klinische Untersuchung bestätigte die Beeinträchtigung und ergab die Fahruntauglichkeit des Lenkers. Der Führerschein wurde ihm daher vorläufig abgenommen. Im Zuge der weiteren Erhebungen ergab sich der Verdacht des regelmäßigen Konsums von THC-haltigem Cannabis. Die im PKW vorgefundenen Cannabispflanzen wurden sichergestellt. Bei der durchgeführten freiwilligen Nachschau an der Meldeadresse des Lenkers konnten diverse Suchtgiftutensilien vorgefunden und sichergestellt werden. Der Lenker wird der Bezirkshauptmannschaft Schärding sowie der Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis zur Anzeige gebracht, so die Polizei.








von Matthias Lauber
am 03.05.2023 um 10:29 Uhr erstellt,
am 03.05.2023 um 10:29 Uhr veröffentlicht.



03.03.2024 | Utzenaich

Illegaler Welpenhandel gestoppt


03.03.2024 | Steinbach am Attersee

Alpinunfall am Schoberstein


02.03.2024 | Vöcklamarkt

Massive Geschwindigkeitsüberschreitungen in kurzer Zeit


02.03.2024 | Liebenau

Tödlicher Forstunfall: Mann unter umgestürztem Traktor eingeklemmt


02.03.2024 | Ostermiething

Radfahrerin von PKW erfasst




01.03.2024 | Kirchdorf an der Krems

Kleinbrand an einem Oldtimer


01.03.2024 | Schörfling am Attersee

Fettbrand bei Eintreffen der Feuerwehr bereits gelöscht


01.03.2024 | Fraham

Autoüberschlag auf Wallerner Straße


28.02.2024 | Roitham am Traunfall

Waldbrand entpuppte sich als Lagerfeuer


28.02.2024 | St. Marien

Kleintransporter überschlagen