Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Bauer durch Heuballen schwer verletzt

Bauer durch Heuballen schwer verletzt

Online seit 19.06.2022 um 19:37 Uhr

Neumarkt im Mühlkreis.

Zu einem landwirtschaftlichen Unfall kam es am 19. Juni 2022 gegen 15:00 Uhr im Gemeindegebiet von Neumarkt im Mühlkreis. Ein 80-jähriger Landwirt transportierte dabei Heuballen mit einem Hoflader in das Heulager und stapelte sie dort auf einer Palette übereinander. Aufgrund eines Dachsparrens dürfte sich der oberste der drei gestapelten Heuballen verkeilt haben. Der Bauer dürfte deshalb versucht haben, mit einer Heugabel den Ballenturm gerade zu richten. Dieser stürzte jedoch in Richtung des Mannes. Nachdem seine Tochter längere Zeit nichts von ihrem Vater gehört hatte, hielt sie im Heulager Nachschau und fand den 80-Jährigen am Boden liegend und vor Schmerzen stöhnend. Nachdem der Mann ob seiner schweren Verletzungen noch keine Angaben zum Unfall machen konnte, ist der genaue Hergang noch nicht restlos geklärt. Er wurde ins Linzer Unfallkrankenhaus eingeliefert, teilt die Polizei mit.







von Matthias Lauber
am 19.06.2022 um 19:37 Uhr erstellt,
am 19.06.2022 um 19:37 Uhr veröffentlicht.


04.07.2022 | Obertraun

Zwei Bergsteiger gerieten in alpine Notlage


04.07.2022 | Hofkirchen im Mühlkreis

Unfall forderte fünf Verletzte


04.07.2022 | Linz

Schülerin durch herabstürzendes Deckenteil des Landtags-Sitzungssaals verletzt


04.07.2022 | Eferding

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht


04.07.2022 | Sierning

GPS-Systeme aus Traktoren gestohlen