Kurzmeldung

Bankomat-Diebe scheiterten

Bankomat-Diebe scheiterten

Online seit 14.02.2019 um 19:23 Uhr

Aspach.

Unbekannte Täter versuchten am 14. Februar 2019 gegen 03:30 Uhr in Aspach den im Foyer eines Einkaufsmarkes aufgestellten Geldausgabeautomaten mit einem Seil aus der Verankerung zu reißen. Das Gebäude und der Bankomat wurden dabei erheblich beschädigt. Bargeld wurde jedoch nicht erbeutet. Bei der Tatausführung wurde offenbar der bereits am 25. Jänner 2019 in Lohnsburg am Kobernaußerwald (Bezirk Ried im Innkreis) verwendete Land Rover Discovery, Baujahr 1989 bis 2004 benützt (entweder Discovery I Baujahr 1989 bis 1998 oder Discovery II Baujahr 1998 bis 2004). Der Land Rover dürfte neuerlich erheblich beschädigt worden sein. Auf dem Fluchtweg wurde die Hecktür des Fahrzeuges gefunden. Die angebrachten deutschen Kennzeichen "PAN-…" wurden nach bisherigen Erkenntnissen nicht ausgegeben. Der angeführte Land Rover Discovery müsste erhebliche Beschädigungen aufweisen. In Lohnsburg am Kobernaußerwald blieben Glassplitter der Windschutzscheibe, beide Scheibenwischer und die in der Stoßstange verbaute Nebelleuchte zurück. Bei der gegenständlichen Straftat wurden die Hecktür und ein Bremslicht sichergestellt. Die Hecktür weist eine grüne Lackierung auf rotem beziehungsweise orangem Untergrund auf. Vermutlich wurde das Fahrzeug nachträglich grün lackiert, so die Polizei.

Die Polizei bittet um Hinweise zum Täterfahrzeug an den Dauerdienst des Landeskriminalamtes Oberösterreich unter der Telefonnummer +43(0)59133 403333.



von Matthias Lauber
am 14.02.2019 um 19:23 Uhr erstellt,
am 14.02.2019 um 19:23 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Pony in Kleinwagen transportiert
26.03.2019, Asten

Reinigungskraft als Diebin überführt
26.03.2019, Linz

Raufhandel vor Lokal geklärt
26.03.2019, Neuhofen an der Krems

Kind von Auto erfasst und schwer verletzt
26.03.2019, Attnang-Puchheim

Unbekannter touchierte abgestellten PKW
26.03.2019, Wels