Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Bahnsperre nach Verkehrsunfall

Bahnsperre nach Verkehrsunfall

Online seit 02.10.2022 um 11:29 Uhr

Mauthausen.

Eine 75-Jährige aus dem Bezirk Perg war mit ihrem PKW am 01. Oktober 2022 gegen 19:00 Uhr gemeinsam mit ihrem 75-jährigen Ehemann auf der B123 Mauthausener Straße im Gemeindegebiet von Mauthausen Richtung Ortschaft Niederzirking, Gemeinde Ried in der Riedmark, unterwegs. Kurz vor einem dortigen Bahnübergang auf Höhe des Straßenkilometer 7,2 verlor die Frau aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über ihren Wagen, kam rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach eine Zauneinfriedung der ÖBB und kam schließlich in entgegengesetzter Richtung in einem Wasserauffangbecken zum Stillstand. Aufgrund der erschwerten Bergung des PKW wurde der ÖBB-Notfallkoordinator unverzüglich in Kenntnis gesetzt und eine Bahnsperre veranlasst. Die beiden Autoinsassen wurden unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung in das Kepler Universitätsklinikum nach Linz gebracht. Zwei Feuerwehren waren mit insgesamt sechs Fahrzeugen im Einsatz. Die Bahnsperre wurde gegen 19:45 Uhr wieder aufgehoben, gibt die Polizei bekannt.







von Matthias Lauber
am 02.10.2022 um 11:29 Uhr erstellt,
am 02.10.2022 um 11:29 Uhr veröffentlicht.


01.02.2023 | Linz

Falsche Polizisten angehalten


31.01.2023 | Aurolzmünster

Mann mit Schwert löste Großeinsatz aus


31.01.2023 | Rohrbach-Berg

Zug prallte gegen PKW


31.01.2023 | Saxen

Kind bei Unfall verletzt


31.01.2023 | Gmunden/Linz/St. Georgen im Attergau/Niederösterreich/Steiermark

Geldbörsen und Bankomatkarten gestohlen




31.01.2023 | Roitham am Traunfall

Aufräumarbeiten nach Unfall auf Westautobahn


30.01.2023 | Schlüßlberg

CO-Austritt in einem Wohngebäude


29.01.2023 | Ungenach

Sucheinsatz nach abgängigem Hund


29.01.2023 | Kirchdorf an der Krems

Hund in Drehkreuz eingeklemmt


27.01.2023 | Riedau

Brand zweier abgestellter Fahrzeuge