Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Autolenker flüchtete nach Unfall

Polizei bittet um Hinweise

Autolenker flüchtete nach Unfall

Online seit 25.02.2020 um 19:56 Uhr

Regau.

Ein 14-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr mit seinem Mountainbike am 22. Februar 2020 gegen 14:20 Uhr in der Ortschaft Oberregau, Gemeinde Regau, den Hügel bei der dortigen "Vituskirche" bergab. Kurz vor Höhe eines dortigen Gasthauses musste der Jugendliche einem dunkelgrünen Pkw ausweichen und kam zu Sturz. Dabei wurde er unbestimmten Grades verletzt und im Salzkammergutklinikum Vöcklabruck behandelt. Der unbekannte Autolenker fuhr einfach weiter, berichtet die Polizei.

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Vöcklabruck unter der Telefonnummer +43(0)59133 4160.



von Matthias Lauber
am 25.02.2020 um 19:56 Uhr erstellt,
am 25.02.2020 um 19:56 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Suchaktion nach vermeintlichem Alpinunfall
02.04.2020, Hinterstoder

Sachbeschädigungen in Unterweitersdorf
01.04.2020, Unterweitersdorf

Böschung in Brand gesetzt
01.04.2020, Schlüßlberg

Vier Feuerwehren bei gemeldetem PKW-Brand in Sierning im Einsatz
01.04.2020, Sierning

Bahndammbrand an der Rudolfsbahn bei Garsten
01.04.2020, Garsten