Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Autofahrer drohte mit Waffe

Autofahrer drohte mit Waffe

Online seit 05.12.2016 um 14:41 Uhr

Ansfelden/Linz.

Am 04. Dezember 2016 kam es um 01:50 Uhr in Linz zu einem Zwischenfall, bei dem eine vorerst unbekannte Person aus einem Auto heraus auf einen 20-jährigen Autofahrer aus Haid mit einer schwarzen Pistole zielte.
Durch gezielte Fahndungsmaßnahmen von Seiten der Polizei konnte der Beschuldigte rasch ausgeforscht werden. Bei dem Täter handelte es sich um einen 24-Jährigen aus Haid. Dieser war bereits in der Vergangenheit wegen gleichgelagerter Delikte verurteilt worden. Weiters liegt gegen ihn ein aufrechtes Waffenverbot vor. Aufgrund des Fahndungsdrucks der Polizei stellte sich der Beschuldigte gegen 03:30 Uhr. Er zeigte sich vorerst nicht geständig. Im Zuge der weiteren Erhebungen gestand er die Tat und führte die Ermittler zu der von ihm zuvor im Raum Haid versteckten Waffe. Dabei stellte sich diese als Schreckschusswaffe heraus. Zum Motiv gab der 24-Jährige an, dass ihn die Fahrweise des anderen Autofahrers gestört habe. Nach Abschluss der Erhebungen und Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der Mann angezeigt, teilt die Polizei mit.



von Matthias Lauber
am 05.12.2016 um 14:41 Uhr erstellt.


Aktuelle Kurzmeldungen
Signalpatrone löste Brand aus
17.02.2020, Klaus an der Pyhrnbahn/Molln

Ladendiebin wiedererkannt
17.02.2020, Linz

Alkolenker prallte gegen Baum
17.02.2020, Maria Neustift

Sachbeschädigungen geklärt
17.02.2020, Schwertberg

Gasaustritt bei defekter Therme
17.02.2020, Geretsberg