Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Autodieb und Brandstifter konnte ausgeforscht werden

Autodieb und Brandstifter konnte ausgeforscht werden

Online seit 16.11.2015 um 14:46 Uhr

Linz/Kematen an der Krems.

Einen Autodiebstahl, eine Brandstiftung sowie drei PKW-Einbrüche soll ein 25-Jähriger begangen haben. Der Mann konnte dank Hinweisen aus der Bevölkerung ausgeforscht werden. Der 25-jährige rumänischer Staatsbürger wurde in der Nähe eines Einkaufszentrums in Linz kontrolliert. Der Beschuldigte hatte einen Rucksack dabei, worin die Beamten die gestohlenen Gegenstände der Autoeinbrüche fanden.
Bei der Einvernahme gestand der 25-Jährige den Diebstahl und die PKW-Einbrüche in Kematen an der Krems. Des Weiteren gab er zu, dass den gestohlenen PKW in Linz in Brand setzte, um Spuren zu vernichten. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Linz wurde die Festnahme angeordnet und der 25-Jährige in die Justizanstalt Linz eingeliefert, berichtet die Polizei.







von Matthias Lauber
am 16.11.2015 um 14:46 Uhr erstellt.


26.05.2022 | Oberndorf bei Schwanenstadt

Alkofahrt endet im Garten


26.05.2022 | Gosau

Alkofahrt endet am Baum


26.05.2022 | Leopoldschlag

Gefälschter Führerschein sichergestellt


26.05.2022 | Unterweitersdorf

Drogenlenker gestoppt


26.05.2022 | St. Martin im Mühlkreis

Motorradfahrer ohne Helm verunfallte