Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Auto überschlug sich auf der Westautobahn

Auto überschlug sich auf der Westautobahn

Online seit 01.07.2015 um 11:26 Uhr

Allhaming.

Aus unbekannter Ursache geriet ein PKW auf der Westautobahn in Allhaming außer Kontrolle und überschlug sich. Am 30. Juni 2015 gegen 16:50 Uhr lenkte ein 57-Jähriger aus der Schweiz sein Auto auf der Westautobahn bei Allhaming in Fahrtrichtung Wien. Kurz nach dem Rastplatz Allhaming kam er aus unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Vorwegweise. Der PKW überschlug sich und blieb am Dach liegen. Der 57-Jährige konnte sich selbst aus dem Auto befreien. Er wurde von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins UKH Linz gebracht. Die Aufräumarbeiten dauerten etwa eine Stunde. Dabei war nur der zweite und dritte Fahrstreifen befahrbar. Es kam dabei zu keinen wesentlichen Verkehrsbehinderungen, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 01.07.2015 um 11:26 Uhr erstellt.


Aktuelle Kurzmeldungen
Alkolenkerin hatte Glück im Unglück
24.01.2020, Geretsberg

Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen
24.01.2020, Ansfelden/Enns

Bei Verkehrsunfall schwer verletzt
24.01.2020, Neukirchen an der Vöckla

Alkolenker als Geisterfahrer
23.01.2020, Innerschwand am Mondsee

Heißluftballon mit Startschwierigkeiten
23.01.2020, Gosau