Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Auto überschlagen: Unfall in Molln endet glimpflich

Auto überschlagen: Unfall in Molln endet glimpflich

Online seit 06.07.2020 um 13:20 Uhr

Molln.

Rettungsdienst, Notarzthubschrauber und die Polizei eilten Sonntagnachmittag nach einem Verkehrsunfall zu einem Einsatzort nach Molln (Bezirk Kirchdorf an der Krems).

In der Ortschaft Breitenau hat sich Sonntagnachmittag ein Auto überschlagen. Die Feuerwehr rückte daraufhin zu einer Fahrzeugbergung aus. Das verunfallte Fahrzeug hat ebenfalls nach dem Unfall Alarm ausgelöst, nachdem kein Kontakt zum Lenker hergestellt werden konnte, wurden Rettungsdienst, Notarzthubschrauber und die Polizei ebenfalls alarmiert. Beim Eintreffen der Rettungskräfte war die Feuerwehr bereits mit der Fahrzeugbergung befasst und konnte Entwarnung geben, der Autolenker konnte sich unverletzt befreien. Der Notarzthubschrauber Christophorus 99 konnte wieder umkehren.



von Matthias Lauber
am 06.07.2020 um 13:20 Uhr erstellt,
am 06.07.2020 um 13:20 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Motorradlenkerin stürzte
20.09.2020, Vorderweißenbach

Notarzthubschraubereinsatz nach Tauchunfall am Attersee
20.09.2020, Unterach am Attersee

Brüderpaar nach Schlägerei festgenommen
20.09.2020, Linz

Alkolenker verursachte Verkehrsunfall
20.09.2020, Altmünster

Mann zwischen PKW und Anhänger eingeklemmt
19.09.2020, Vöcklamarkt