Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Auto rollte 200 Meter über Böschung hinunter

Auto rollte 200 Meter über Böschung hinunter

Online seit 05.05.2021 um 11:12 Uhr

Altmünster.

In Altmünster (Bezirk Gmunden) ist Mittwochvormittag ein Auto rund 200 Meter über eine Böschung hinunter gerollt. Die Feuerwehr stand bei der Bergung im Einsatz

"Am Parkplatz des neurologischen Therapiezentrums rollte aus bisher ungeklärter Ursache ein PKW ca. 200 Meter die Böschung hinunter und kam wenig später in der Nähe eines Wanderwegs auf einem Baumstumpf zu stehen. Das Fahrzeug wurde mittels Seilwinde und Traktor geborgen und konnte anschließend wieder der Besitzerin übergeben werden", berichtet die Feuerwehr Altmünster.



von Matthias Lauber
am 05.05.2021 um 11:12 Uhr erstellt,
am 05.05.2021 um 11:12 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Alkoholisierter versuchte Amtshandlung zu verhindern
13.06.2021, Steyr

Treibstoffaustritt nach Verkehrsunfall
13.06.2021, Garsten

19-Jähriger bei Motorradsturz schwer verletzt
13.06.2021, Rohrbach-Berg

Rennradfahrer bei Verkehrsunfall verletzt
13.06.2021, Mondsee

Laute Party auf der Donaulände beendet
13.06.2021, Linz