Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Auto geriet in Vollbrand

Auto geriet in Vollbrand

Online seit 26.01.2022 um 19:10 Uhr

Mettmach.

Am 26. Jänner 2022 geriet ein Auto eines 20-Jährigen aus dem Bezirk Ried im Innkreis aus bisher ungeklärten Gründen in Vollbrand. Das Fahrzeug befand sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs in einem Carport, welches dadurch zur Hälfte zerstört wurde. Gegen 12:00 Uhr bemerkte ein an der Adresse wohnhafter 36-jähriger Mann den Brand und alarmierte daraufhin umgehend per Notruf die Feuerwehr. Der PKW wurde durch den Brand völlig zerstört. Durch die Hitzeentwicklung wurde auch ein neben dem Fahrzeug befindlicher Rasenmäher sowie eine gegenüberliegende Fensterscheibe zerstört. Die Feuerwehr war vor Ort und führte die Löscharbeiten des Fahrzeuges und des Carports durch. Die Brandermittlung wurde in Zusammenarbeit mit dem Bezirksbrandermittler und der Brandverhütungsstelle Oberösterreich durchgeführt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro, berichtet die Polizei.







von Matthias Lauber
am 26.01.2022 um 19:10 Uhr erstellt,
am 26.01.2022 um 19:10 Uhr veröffentlicht.


21.05.2022 | Ansfelden/Neuhofen an der Krems

Motorradfahrer stürzte in Feld


21.05.2022 | Kallham

Motorradlenker stürzte in Bachbett


21.05.2022 | Unterach am Attersee

Anhänger mit Kälbern kippte um


21.05.2022 | St. Georgen an der Gusen

Alkolenker aus Verkehr gezogen


21.05.2022 | Lohnsburg am Kobernaußerwald

Burschen lösten Waldbrand aus