Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Auffahrunfall von Mopedfahrern und Fahrerflucht

Auffahrunfall von Mopedfahrern und Fahrerflucht

Online seit 20.12.2014 um 10:50 Uhr, aktualisiert um 10:51 Uhr

Vorchdorf.

Beim Abbiegen bremste ein Mopedlenker stark ab, sodass ein nachkommender Mopedfahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte und auf das vordere Fahrzeug auffuhr. Am späten Freitagabend lenkte ein 15-jähriger Schüler aus Bachmanning sein Moped auf der Pettenbacher Straße im Gemeindegebiet von Vorchdorf Richtung Bad Wimsbach-Neydharting. In der Ortschaft Feldham wollte ein vor ihm fahrender unbekannter Mopedlenker nach rechts abbiegen und bremste sein Moped stark ab. Der 15-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß gegen das vordere Fahrzeug. Dabei stürzten er und seine 15-jährige Mitfahrerin und verletzten sich unbestimmten Grades. Die 15-Jährige wurde mit der Rettung ins Klinikum Wels eingeliefert. Der vordere Mopedlenker verließ vor dem Eintreffen der Polizei die Unfallstelle. Er hinterließ lediglich eine falsche Telefonnummer. Bei dem Moped des flüchtigen Lenkers dürfte es sich um ein Geländemoped der Marke Aprilia in weißer Farbe handeln.

Die Polizei ersucht um Hinweise an die Polizeiinspektion Vorchdorf unter der Telefonnummer 059133-4111.







von Matthias Lauber
am 20.12.2014 um 10:50 Uhr erstellt,
am 20.12.2014 um 10:51 zuletzt aktualisiert.


29.09.2022 | Kirchdorf an der Krems

Drogenlenker wollte vor Kontrolle flüchten


29.09.2022 | St. Johann am Walde

Bettler bestahl hilfsbereite Frau


29.09.2022 | Ebensee am Traunsee

Lehrling bei Arbeitsunfall schwer verletzt


29.09.2022 | Krenglbach

Hundewelpen auf Autobahnparkplatz ausgesetzt


29.09.2022 | Pasching

Fingerglied abgetrennt