Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Auffahrunfall mit vier Autos auf Mühlkreisautobahn

Auffahrunfall mit vier Autos auf Mühlkreisautobahn

Online seit 02.12.2015 um 16:12 Uhr

Linz/Linz-Land/Wels-Land.

Ein Auffahrunfall mit vier Autos löste im Frühverkehr auf der Mühlkreisautobahn einen kilometerlangen Stau aus. Am 02. Dezember 2015 gegen 06:30 Uhr fuhren auf der Mühlkreisautobahn, kurz nach dem Knoten Linz, vier Autos aufeinander auf. Der Lenker des vordersten Fahrzeugs, ein 33-Jähriger aus St. Marienkirchen bei Schärding, wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins UKH Linz gebracht. Ein Fahrstreifen musste für eine Stunde gesperrt werden. Es bildete sich ein kilometerlanger Rückstau, der bis auf die West- und Welser Autobahn zurückreichte, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 02.12.2015 um 16:12 Uhr erstellt.


Aktuelle Kurzmeldungen
Radfahrerin kollidierte mit PKW
05.07.2020, Taufkirchen an der Pram

Motorradlenkerin geriet auf Gegenfahrbahn
05.07.2020, Gramastetten

E-Bikerin kollidierte mit Radfahrer
05.07.2020, Eggerding

Pensionist nach Attacke schwer verletzt
05.07.2020, Ried im Innkreis

Tumult nach Lärmerregung
05.07.2020, Steyr