Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Auffahrunfall auf der Mühlkreisautobahn

Auffahrunfall auf der Mühlkreisautobahn

Online seit 04.12.2019 um 13:11 Uhr

Linz.

Eine 48-Jährige aus dem Bezirk Ried im Innkreis, eine 33-jährige Linzerin, ein 24-jähriger Welser, eine 33-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land und ein 56- jähriger bulgarischer LKW-Lenker fuhren am 04. Dezember 2019 auf der Mühlkreisautobahn Richtung Norden. Als sich gegen 08:20 Uhr ein Stau bildete, leiteten alle Beteiligten eine Bremsung ein. Der Kraftfahrer prallte im Bereich Linz bei Straßenkilometer 2,6 mit seinem LKW gegen das Heck des vor ihm stehenden PKW der 33-Jährigen aus dem Bezirk Linz-Land. Ihr PKW wurde auf die vor ihr stehenden Fahrzeuge geschoben. Die 33-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land wurde leicht verletzt und in das Kepler Universitätsklinikum gebracht. Es kam zu starken Verzögerungen und es bildete sich ein Rückstau bis zur Westautobahn, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 04.12.2019 um 13:11 Uhr erstellt,
am 04.12.2019 um 13:11 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Unbekannte stahlen Handkasse aus versperrtem PKW
07.12.2019, Neukirchen an der Vöckla

Räuber flüchteten auf Dach
07.12.2019, Linz

Frontalzusammenstoß forderte drei Verletzte
07.12.2019, Hohenzell

245 Anzeigen bei landesweiten Verkehrsschwerpunktkontrollen
07.12.2019, Oberösterreich

Verkehrsunfälle auf der Westautobahn
06.12.2019, Berg im Attergau