Kurzmeldung

Auffahrunfall auf Autobahnabfahrt

Auffahrunfall auf Autobahnabfahrt

Online seit 26.03.2024 um 21:24 Uhr

Linz.

Ein 23-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land lenkte am 26. März 2024 um 13:50 Uhr sein Auto auf der A7 Mühlkreis Autobahn, aus Richtung Süden kommend, in Richtung Norden und in weiterer Folge bei der Prinz-Eugen-Straße von der Autobahn ab. Bei der dortigen Ampel bremste er wegen Rotlicht sein Fahrzeug ab. Hinter ihm fuhr eine 44-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck und brachte ihr Fahrzeug ebenfalls zu Stillstand. Ein hinter ihr nachfahrender 82-jähriger Linzer übersah dabei die angehaltenen Fahrzeuge und prallte gegen das Auto der 44-Jährigen. Dadurch wurde ihr PKW gegen das Fahrzeug vom 23-Jährigen geschleudert. Durch den Aufprall wurden die am Beifahrersitz der 44-Jährigen mitfahrende 17-jährige Tochter, sowie der 23-Jährige, leicht verletzt und anschließend mit der Rettung in das UKH Linz gebracht. Der 82-Jährige, die 44-Jährige und deren achtjähriger Sohn blieben unverletzt. Die Abfahrt Prinz-Eugen-Straße in Richtung Nord war für die Dauer der Unfallerhebungen bis 14:30 Uhr gesperrt, so die Polizei.








von Matthias Lauber
am 26.03.2024 um 21:24 Uhr erstellt,
am 26.03.2024 um 21:24 Uhr veröffentlicht.



18.04.2024 | Leopoldschlag

Bei Einreise mit Waffe erwischt


17.04.2024 | Schärding

Sexuelle Belästigung


17.04.2024 | Lohnsburg am Kobernaußerwald

Brandstiftung: Lagerhalle in Lohnsburg am Kobernaußerwald durch Fremdverschulden niedergebrannt


17.04.2024 | Linz

Reglose Person durch Polizisten mit Defibrillator wiederbelebt


17.04.2024 | Neumarkt im Mühlkreis

Mit Führerschein von verstorbener Person unterwegs




18.04.2024 | Schlüßlberg

Schaf steckte mit Kopf im Zaun fest


18.04.2024 | Altmünster

Auto krachte gegen Straßenlaterne


18.04.2024 | Altmünster

Zustellfahrzeug der Post im Straßengraben


18.04.2024 | Peuerbach

Kollision zwischen PKW und einem Kleintransporter


17.04.2024 | Hörsching

Katze aus Mauerspalt hinter Ofen gerettet