Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Asylwerber verletzte Polizisten

Asylwerber verletzte Polizisten

Online seit 30.09.2022 um 12:23 Uhr

St. Georgen im Attergau.

Ein 26-jähriger Asylwerber aus Nigeria war am 28. September 2022 gegen 21:15 Uhr in der Erstaufnahmestelle West in St. Georgen im Attergau in einen Raufhandel mit drei weiteren Asylwerbern verwickelt. Bei der Auseinandersetzung wurden mehrere Einrichtungsgegenstände der dortigen Betreuungseinrichtung beschädigt. Beim Einschreiten der Beamten wurde der 26-Jährige immer aggressiver und stellte sein Verhalten nicht ein. Deshalb wurde er festgenommen. Bei der Personsdurchsuchung im Anhalteraum ging der Asylwerber plötzlich auf einen Polizisten los und verletzte diesen unbestimmten Grades. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Wels wurde der 26-Jährige am 29. September 2022 in die Justizanstalt Wels eingeliefert, berichtet die Polizei.







von Matthias Lauber
am 30.09.2022 um 12:23 Uhr erstellt,
am 30.09.2022 um 12:23 Uhr veröffentlicht.


26.11.2022 | Wels

Alkolenker ignorierte rote Ampel


26.11.2022 | Steyr-Land

Indoor-Plantagen bei Hausdurchsuchung vorgefunden


26.11.2022 | Eferding/Grieskirchen

Zwölf Führerscheinabnahmen bei Schwerpunktaktion


25.11.2022 | Mattighofen

Messerset-Verkäufer erwischt


25.11.2022 | Linz-Land

Schwere Fingerverletzung bei Arbeitsunfall