Kurzmeldung

Arbeitsunfall mit Stapler

Arbeitsunfall mit Stapler

Online seit 28.02.2024 um 13:51 Uhr

Braunau am Inn.

Ein 40-jähriger Staplerfahrer aus dem Bezirk Salzburg-Umgebung war am 28. Februar 2024 gegen 07:20 Uhr in einer Lagerhalle einer Spedition im Bezirk Braunau am Inn damit beschäftigt, den Sattelanhänger eines 62-jährigen Kraftfahrers aus der Tschechischen Republik mit einem Gabelstapler zu entladen. Nachdem er eine Palette Stahlbleche abgeladen und am Boden der Lagerhalle unweit des zu entladenden Anhängers abgestellt hatte, fuhr er rückwärts von der abgesetzten Last weg. Zum gleichen Zeitpunkt war der Kraftfahrer mit dem Ausfädeln der Spanngurte seines Anhängers beschäftigt und ging rückwärts Richtung Stapler. Laut den Angaben des Staplerfahrers befand sich der 62-Jährige genau im toten Winkel des Staplers, als dessen rechter Fuß vom rechten Hinterrad des Staplers überrollt wurde. Der schwer verletzte 62-Jährige wurde nach der notärztlichen Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber in das UKH Salzburg gebracht, so die Polizei.








von Matthias Lauber
am 28.02.2024 um 13:51 Uhr erstellt,
am 28.02.2024 um 13:51 Uhr veröffentlicht.



23.04.2024 | Mondsee

Fahrerflucht: Fußgängerin von PKW angefahren


23.04.2024 | Wels

Fahrerflucht nach Unfall beim Ausparken


23.04.2024 | Sandl

Sattelkraftfahrzeug geriet auf Gegenfahrbahn


22.04.2024 | Rainbach im Innkreis

PKW-Lenker prallte gegen Brückengeländer


21.04.2024 | Braunau am Inn

Vierköpfige Gruppe nach dem Verbotsgesetz angezeigt




22.04.2024 | Attnang-Puchheim

Pelletheizung sorgte für erhöhte Kohlenmonoxidkonzentration in Wohnhaus


18.04.2024 | Schlüßlberg

Schaf steckte mit Kopf im Zaun fest


18.04.2024 | Altmünster

Auto krachte gegen Straßenlaterne


18.04.2024 | Altmünster

Zustellfahrzeug der Post landete im Straßengraben


18.04.2024 | Peuerbach

Kollision zwischen PKW und einem Kleintransporter