Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Arbeitsunfall in Bad Ischl

Arbeitsunfall in Bad Ischl

Online seit 25.11.2021 um 15:10 Uhr

Bad Ischl.

Ein 53-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden bearbeitete am 25. November 2021 gegen 10:50 Uhr in einem Metallverarbeitungsbetrieb in Bad Ischl eine Schachtabdeckung aus Edelstahl. Dazu hob er diese mit einem Kran an und als sie annähernd senkrecht stand rutschte sie plötzlich weg und kippte nach vorne. Die mehrere hundert Kilo schwere Abdeckung streifte den Arbeiter und er wurde mit einem Bein unter dieser eingeklemmt. Arbeitskollegen kamen sofort zu Hilfe, hoben mit dem Kran die Abdeckung an und befreiten so den verletzten Mann. Der 53-Jährige wurde von einem Notarzt versorgt und mit schweren Verletzungen mit dem Notarzthubschrauber Martin 3 ins Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen, berichtet die Polizei.







von Matthias Lauber
am 25.11.2021 um 15:10 Uhr erstellt,
am 25.11.2021 um 15:10 Uhr veröffentlicht.


05.12.2021 | Schleißheim

Feuerwehr zu Sturmschaden alarmiert


05.12.2021 | Salzburg/Alberndorf in der Riedmark/Gaspoltshofen/Sipbachzell

Drei Oberösterreicher bei Lawinenabgang auf Lackenspitze in Salzburg tödlich verunglückt


05.12.2021 | Schlüßlberg

Alkolenker besuchte nach Unfall einen Freund


05.12.2021 | Linz-Land

Rauferei am Bahnhof


04.12.2021 | Vöcklabruck

Mehrfache Sachbeschädigungen geklärt