Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Arbeiter stürzten vier Meter in die Tiefe

Arbeiter stürzten vier Meter in die Tiefe

Online seit 23.04.2015 um 18:11 Uhr

Schwanenstadt.

Zwei Arbeiter im Alter von 46 und 42 Jahren stürzten bei Schalungsarbeiten ca. vier Meter in die Tiefe. Die Arbeiter waren am 23. April 2015 gegen 08:50 Uhr auf einer Baustelle in Schwanenstadt beschäftigt eine Decke zu schalen. Im Zuge der Schalungsarbeiten brach aus bisher unbekannter Ursache ein Schalungsträger, wodurch die Schalkonstruktion einstürzte. Die Schalungsbauer stürzten mitsamt der Konstruktion mehrere Meter in die Tiefe. Beide Arbeiter wurden unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins LKH Vöcklabruck gebracht, teilt die Polizei mit.



von Matthias Lauber
am 23.04.2015 um 18:11 Uhr erstellt.


Aktuelle Kurzmeldungen
Nach Weihnachtsfeier: Alkolenker auf Felge unterwegs
15.12.2019, Ansfelden

Einbrecher erwischt
15.12.2019, Ried im Traunkreis

Ladendiebin in Haft
14.12.2019, Pasching

PKW-Lenkerin überschlug sich
14.12.2019, Ort im Innkreis

Gleich mehrere Fälle von Körperverletzung in einem Lokal in Neuhofen an der Krems
14.12.2019, Neuhofen an der Krems/Kematen an der Krems