Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Arbeiter stürzte vier Meter ab

Arbeiter stürzte vier Meter ab

Online seit 27.08.2021 um 11:29 Uhr

Münzbach.

Ein 37-jähriger polnischer Staatsbürger aus dem Bezirk Perg war am 27. August 2021 gegen 07:35 Uhr auf einer Baustelle in Münzbach mit Ausschalungsarbeiten beschäftigt. Der Arbeiter gab bei einer Schalung mit Holzpfosten bereits zwei Steher auf einer Seite weg und begab sich anschließend wieder auf die Betondecke beziehungsweise die Holzbrücke, wo sich die Holzpfosten befanden. Anschließend stieg der 37-Jährige vermutlich aus Unachtsamkeit nochmals auf die Holzpfosten, welche auf einer Seite keine Steher mehr unterstanden. Diese kippten nach unten und fielen samt dem Arbeiter etwa vier Meter auf einen Betonboden hinunter. Der Pole blieb verletzt am Boden liegen, ein Arbeitskollege verständigte sofort die Rettungskräfte. Der Mann wurde schwer verletzt und nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 10 in das Unfallkrankenhaus Linz geflogen, berichtet die Polizei.




von Matthias Lauber
am 27.08.2021 um 11:29 Uhr erstellt,
am 27.08.2021 um 11:29 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
LKW-Lenker wurde reanimiert
21.09.2021, Enns

Indoor-Plantage sichergestellt
21.09.2021, Schlierbach

Mit Softair-Pistolen herumgeschossen
21.09.2021, Steinbach am Attersee/Weyregg am Attersee

Lenkerin war beeinträchtigt
21.09.2021, Tragwein

Stahlrute bei Kontrolle sichergestellt
21.09.2021, Ansfelden