Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Arbeiter fiel von Dach und stürzte durch Gerüstgeländer hindurch

Arbeiter fiel von Dach und stürzte durch Gerüstgeländer hindurch

Online seit 10.11.2021 um 16:42 Uhr

Mondsee.

Ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck war am 10. November 2021 in Mondsee mit Dacharbeiten beschäftigt. Während er Dachziegel einsetzte beziehungsweise schnitt, dürfte er im unteren Drittel des Daches ausgerutscht oder gestolpert sein und fiel auf ein zur Absicherung aufgestelltes Gerüst, das mit mehreren Holzlatten fest mit dem Dachstuhl verbunden war. Er rutschte unter dem Gerüstgeländer durch, fiel circa fünf Meter in die Tiefe und landete auf dem Betonpflaster im Garten. Der 28-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Notarzthubschrauber in das UKH Salzburg gebracht, so die Polizei.







von Matthias Lauber
am 10.11.2021 um 16:42 Uhr erstellt,
am 10.11.2021 um 16:42 Uhr veröffentlicht.


19.01.2022 | Linz-Land

Frau mit Elektroschocker attackiert


19.01.2022 | Vöcklabruck

Ärztin bedrohte Berufskollegen mit Umbringen


19.01.2022 | Langenstein

Mann stahl betrunken Traktor


19.01.2022 | Linz

Sohn verletzt: Beim Reinigen einer Waffe Schuss abgefeuert


18.01.2022 | Maria Schmolln/St. Johann am Walde

Wiesen durch "Driften" beschädigt